Offizielles Hatz-Forum für Hatz-Traktoren und Hatz-Motoren

Hatz-Schrauber treffen sich  -  entstanden mit Erlaubnis der Firma Hatz -    T13, T16, T26, T32, TL10, TL12, TL22, TL15, TL18, TL33, TL12P, TL13, TL17, TL24, TL11, TL25, TL28, TL38, H113, H220, H222, H332, H340
Aktuelle Zeit: Do 27. Feb 2020, 06:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 18. Apr 2016, 18:15 
Offline

Registriert: Sa 16. Apr 2016, 15:02
Beiträge: 27
Welchen Hatz-Traktor habt Ihr?: Hatz TL 10
Hallo zusammen,
bin neu hier im Forum und hätt' gleich mal technische Frage:
Mein Hatz TL10 spuckt seit kurzem größere Mengen Öl aus der Kurbelgehäuseentlüftung,
dem Rohr das aus dem Zylinderkopf/Kipphebelgehäuse kommt.
Vor allem nach längerer Fahrt hab' ich nach dem abstellen immer eine Öllache unter dem Schlepper.
Zu viel Öl hab' ich nicht drin, verwende Motoröl 15W40.
Was könnte denn hier die Ursache sein bzw. wer hatte das Problem denn auch schon mal ?

Gruß aus Bayern
RAINER


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Mo 18. Apr 2016, 18:51 
Offline
Administrator

Registriert: Mi 4. Nov 2009, 17:20
Beiträge: 485
Welchen Hatz-Traktor habt Ihr?: H113
Hallo Rainer,

ein TL10-Besitzer hatte mal ein ähnliches Problem: Ursache - Abstreifring.
Guggst Du: http://www.hatz-forum.de/phpBB3/viewtopic.php?f=2&t=641&p=1706&hilit=Kurbelgeh%C3%A4use%2A&sid=6e6dd00bc25d3fb28cc3f6d287643f31&sid=eba551ea8cb89e3b104751dfff6d7364#p1706

Gruß Thomas

_________________
Meine Homepage: https://www.drechselsachen.de/


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Di 19. Apr 2016, 08:32 
Offline

Registriert: Sa 16. Apr 2016, 15:02
Beiträge: 27
Welchen Hatz-Traktor habt Ihr?: Hatz TL 10
Hallo Thomas,
danke für den Tip ! Nachdem ich eh den Zylinderkopf/Kipphebelgehäuse abdichten wollte
zerleg' ich mal die ganze Sache und werd's dann ja sehen. Bekomm' ich den Abstreifring noch
irgendwo ? Brauch ich eventuell noch andere Teile (Kolben/Kolbenringe ...) ?

Gruß
RAINER


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Mi 20. Apr 2016, 07:17 
Offline

Registriert: Mo 25. Jun 2012, 12:00
Beiträge: 37
Welchen Hatz-Traktor habt Ihr?: Hatz TL 10, TL13, TL24, T26
Hallo Rainer,

für den TL10 bekommst du noch alles für den Motor.

Da du schreibst du bist aus Bayern, wende dich doch einmal vertrauensvoll an:

http://www.guth-eberler.de/DE/start.htm

Die haben alle Teile für deinen Motor da, die du brauchst.

Grüße
Marina


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Mi 20. Apr 2016, 11:59 
Offline

Registriert: Sa 16. Apr 2016, 15:02
Beiträge: 27
Welchen Hatz-Traktor habt Ihr?: Hatz TL 10
Hallo Marina,
danke für die Adresse - guter Tipp.
Dann kann ich mich ja ans Werk machen.

Gruß
RAINER


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Fr 22. Apr 2016, 09:03 
Offline

Registriert: Sa 16. Apr 2016, 15:02
Beiträge: 27
Welchen Hatz-Traktor habt Ihr?: Hatz TL 10
Für alle die es interessiert:
Solch kompetente Auskunft bekommt man von der Firma Hatz, wenn man anfrägt:

Sehr geehrter Herr Schneider
Es freut uns sehr, dass Sie glücklicher Besitzer eines Hatz-Schleppers sind.
Die Motoren der E 80er Baureihe sind als sehr robust bekannt und über die lange Lebensdauer dieser Motoren sind alle Besitzer eines solchen Motors sehr erfreut. Was man jedoch beachten muss, wenn so ein Motor mal ins Alter kommt und dann auch noch viele Betriebsstunden auf dem Buckel hat, ist der Umstand, dass sich die Durchblasemenge ins Kurbelgehäuse, etwas erhöht. Bei hohen Drehzahlen kann dies zum „Ölspucken“ über die Kurbelgehäuseentlüftung führen, wenn der Ölstand bis zur Max-Markierung am Tauchstab aufgefüllt ist.
Der Ölstand sollte deshalb höchstens bis zur Hälfte zwischen Min. und Max. aufgefüllt werden.
Wenn dann das „Ölspucken immer noch vorhanden ist, sollten Sie die Teile Nr. 45 und 46 mal auf Verschleiß bzw. Beschädigungen prüfen.
Ölstand im Ölbadluftfilter ist Ok?
Wenn dann immer noch Öl über die Kurbelgehäuseentlüftung austritt, muss der Verschleiß von Kolben, Kolbenringen und dem Zylinder geprüft werden.
Eine kleine Vorprüfung wäre, wenn Sie den Ölbadluftfilter abschrauben und sich im Luftansaugkanal Schmutz befindet, dann ist mit Sicherheit ein Verschleiß im Brennraum vorhanden.
Wenn Sie Ersatzteile, oder weitere technische Unterstützung benötigen, steht Ihnen unser Handelsvertreter Fa. Lutzenberger (Herr Lutzenberger) gerne zur Verfügung. Tel. 089 782039

Was will man mehr ...


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Fr 22. Apr 2016, 09:23 
Offline

Registriert: So 29. Jul 2012, 19:26
Beiträge: 95
Welchen Hatz-Traktor habt Ihr?: TL 12, TL 13, Deutz F2L612, D25
Das ist noch Kundenservice,
sowas gibt's heute leider nur noch selten.
Es sind mir nur 2 Firmen bekannt die sich so um ihre Kunden kümmern,
selbst wenn es um 60 Jahre alte Sachen geht,
das ist zum einen Hatz zum anderen Brockhaus Heuer,
wehm Brockhaus Heuer nix sagt, die Stellen Schraubstöcke her


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Fr 22. Apr 2016, 20:54 
Offline

Registriert: Sa 16. Apr 2016, 15:02
Beiträge: 27
Welchen Hatz-Traktor habt Ihr?: Hatz TL 10
So - Freunde der Nacht !
Patient zerlegt, oberer Kolbenring besteht aus 2 Teilen !
Werde morgen mit den Teilen zum Fachmann gehen und um Rat beten.
Pleuellager sehen auch nicht mehr so toll aus, Kolbenbolzen hat in der Buchse
zur Pleuelstange auch etwas Spiel. Was meint Ihr ?
Kolbenringe neu, Pleuellager neu, Zylinder hohnen ?

Schönen Abend
RAINER


Dateianhänge:
E85_Zylinder.jpg
E85_Zylinder.jpg [ 92 KiB | 9702-mal betrachtet ]
E85_Kolben.jpg
E85_Kolben.jpg [ 82.76 KiB | 9702-mal betrachtet ]
E85_Pleuel.jpg
E85_Pleuel.jpg [ 97.51 KiB | 9702-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Sa 23. Apr 2016, 13:21 
Offline

Registriert: So 29. Jul 2012, 19:26
Beiträge: 95
Welchen Hatz-Traktor habt Ihr?: TL 12, TL 13, Deutz F2L612, D25
Hallo,
ich glaube kaum das du noch einen Satz mit 5 Kolbenringen bekommst,
Anfang der 70er wurde auf 3 Kolbenringe umgestellt, wenn du sie noch bekommst ist es die günstigste Lösung, ansonsten Übermaßkolben oder bei EBay einen Zubehörsatz kaufen, gibt's glaube ich bei Firlebeck, wie auch die Pleullager, oder versuchen ob es bei Hatz noch Teile gibt's

Gruß Markus


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
BeitragVerfasst: Sa 23. Apr 2016, 14:24 
Offline

Registriert: So 7. Okt 2012, 20:36
Beiträge: 133
Wohnort: Arcen (Niederlande)
Welchen Hatz-Traktor habt Ihr?: Leider noch keinen.
Hallo Rainer,

wie sieht es mit der Kurbelwelle aus.
Wenn die auch Riefen hat, dann nützt dir auch keine neue Lagerschalen.
Was hast du mit dem Schlepper vor und was willst du investieren?
Meine Meinung, Kurbelwelle raus und schleifen lassen, weil wenn du einen neuen Kolben oder nur neue Kolbenringe einbaust, Kompression nimmt zu und auch den Druck auf die Kurbelwelle, und die ist dann noch schneller verschlissen.

M.f.G.,

Ton


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
© Hatz-Forum, 2004 - 2018 | Datenschutzerklärung - Impressum